Es war einmal…

„Große Anerkennung verdienen auch ihre Arbeiten im bildnerischen Bereich. Sie lassen ein großes Talent zum Malen, sowie einen ausgeprägten Sinn für Formen und Farben erkennen. Die gestalterische Umsetzung der Themen gelingt ihr ausgezeichnet.“
(Zwischenzeugnis, 1. Klasse)

„Die Ergebnisse im Lesen sind ausgezeichnet. Die Schülerin liest fließend und mit treffender Betonung.“
(Zwischenzeugnis, 2. Klasse)

„Schriftliche Arbeiten erledigt sie selbständig, gewissenhaft und übersichtlich. Ihr Schriftbild wirkt sehr flüssig und einheitlich. Die Ergebnisse im Rechtschreiben sind sehr beachtlich. Auch das Aufschreiben kleiner Geschichten gelingt Kristy schon prima.“
(Jahreszeugnis, 2. Klasse)

Ich bin Jahrgang 1983 und lebe mit ungarischem Migrationshintergrund im Fränkischen Seenland. Seit der Geburt meiner Tochter bin ich Freiberuflerin an der Schnittstelle zwischen Kunst und Literatur: Ich gestalte Handpressendrucke, schöne Texte und hin und wieder Lesungen mit Kultstatus. In meinen Arbeiten beschäftige ich mich – unter Rückgriff auf klassisches Storytelling und Techniken der Postmoderne – vor allem mit Pop, Weltverbesserung und meinen Wurzeln.

Schon als Grundschülerin erlag ich dem Zauber der Wörter und Papierprodukte und leerte ökotaschenweise Schreibwarenläden, Bücherstuben und die Gunzenhäuser Stadt- und Schulbücherei (herzlichen Dank an meine Mama und meine Lehrerin, welche meine Leidenschaften früh erkannten und förderten). Die Liebe zu Sprachen, Kultur und Regenwetter mündeten in ein Studium der Germanistik, Anglistik und Geschichte in Eichstätt. Dort besuchte ich außerdem Kurse für Kreatives Schreiben und erlernte das Vergrößern von Schwarzweißfotos in der Dunkelkammer.

Erfolgreich beendete ich die Hochschulausbildung als Magistra Artium in den Fächern Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Mediävistik und Englische Literaturwissenschaft. Anschließend war ich für einige Zeit Teilhaberin einer Buchhandlung und in einem kleinen Verlag tätig. Meine Passion gilt der Natur, der Musik und dem Tanzen – mein Nachname reimt sich auf Fuß und Blues, aber nicht auf Kuss oder Busch…

🇬🇧

Who’s Husz?

Kristy Husz is a German artist and writer of Hungarian descent. She has a master’s degree in German and English literature and owned a little bookshop before she moved on to earn her living as a freelance author, reciter, and printmaker. Kristy’s native habitat is the interface of art and literature and at her vintage printing press. There she experiments with hand-made paper and expresses herself through letters and linocuts. Playing with pop culture ingredients and using traditional storytelling as well as postmodern techniques, her graphics and written works mainly try to make the world a better and more beautiful place.

Back to Top