Wir haben alles. Außer Mut.

Ach, was ist es ganz schön hier in der mittelfränkischen Provinz. Unzählige Male im Jahr dürfen wir uns am Lieblingsspielzeug und -heiligtum der Deutschen erfreuen: dem Auto. Dicht an dicht gepackte Oldtimerschauen und Rallyefahrten, Klassikertage und Benzingespräche, Motorzubehörmessen und Amischlittenausstellungen …

Gedanken an Hermann Hesses Todestag

Recht hast du, Steppenwolf, tausendmal recht, und doch mußt du untergehen. Du bist für diese einfache, bequeme, mit so wenigem zufriedene Welt von heute viel zu anspruchsvoll und hungrig, sie speit dich aus, du hast für sie eine Dimension zuviel. …

Eintagsfliegenfandango

Guck sie dir an, all die Nachtfalter, die unrettbar das Scheinwerferbunt umflattern. Die sich, die Augen versiegelt, im Sog des Basses wiegen und bierberauscht von Tanzfigur zu Tanzfigur taumeln. Ein Schmetterling ist auch nur eine Motte im Ballkleid, sagtest du …

Sommer, unbesiegbar

Von der eigentlichen Grenzlinie merkt man, Schengen sei Dank, nichts mehr. Optisch jedoch, optisch entfaltet sich bei der Überfahrt von der einen Hälfte Kakaniens (Schmäh) in die andere (Gulaschkommunismus) noch immer eine vollkommen neue Welt. Ganz woanders sind wir hier, …

Adieu

Nimm dein Buch aus dem Regal Die Dinge die wir nie taten Das Lächeln das gequält an meinen Wimpern klebt Nimm die berauschenden Kelche vor uns Und die Hände von meinem Bauch Nimm die Nächte auf goldenen Thronen Zeitlos und …