Literarische Begegnungen der etwas anderen Art

„Die Ergebnisse im Lesen sind ausgzeichnet. Die Schülerin liest fließend und mit treffender Betonung.“
– Zwischenzeugnis, 2. Klasse

Das Konzept ist denkbar einfach. Man nehme einen toten Dichter, entferne all die muffigen Spinnweben, die an seinem Haupte kleben, und bringe ihn und sein Werk dorthin zurück, wo der Mythos so vieler Schriftsteller entstand: auf der Bühne namens Kaffeehaus oder Kneipe. Mit meist bunt zusammengewürfelten Buchpassagen, passenden Speisen, dem – soweit überliefert – Lieblingsgetränk des Autors, abgestimmter Begleitmusik und ein bisschen Spaß am Verkleiden kommen dann witzige, berührende und oft genug unbekannte Facetten (wie zum Beispiel journalistische Arbeiten) des jeweiligen Schreiberlings auf den Tisch.

Ob dabei auf einen Mojito mit Hemingway, zum Ölsardinen-Dinner à la Steinbeck oder zur klassischen Kafka-Soiree gebeten wird, mit den Veranstaltungen möchte ich ausdrücklich auch ein im Kanon der Literaturgeschichte eher unbewandertes Publikum glücklich machen. Mein literaturwissenschaftlicher Wissensschatz ist nicht grau und theoretisch, sondern darf ruhig in der Praxis funkeln. Darüber hinaus entstaube ich aber nicht nur verstorbene Poeten: Themenlesungen mit Texten ziemlich unterschiedlicher Verfasser entführen die Zuhörer gerne mal an etwas ausgefallenere Orte, sei es bei einer feucht-fröhlichen Schifffahrt mit den größten Minds & Spirits der irischen (Pub-)Kultur oder einem schneidigen Geschichtenvortrag im Friseursalon.

Alle Literatur-Events leben von Leidenschaft und meinem original hungaro-fränkischen Zungenspitzen-R, jahrelanger Erfahrung in Organisation und Darbietung sowie der an sämtlichen Locations hervorragenden Tonqualität (Sprechermikrofon und Soundbox bei Bedarf vorhanden). Wünsche bezüglich Autoren, Themen und Örtlichkeiten sind willkommen und setze ich nach Möglichkeit um. Als Gage lege ich Pauschalen fest, die sich aus dem Vorbereitungsaufwand und der eigentlichen Rezitation ergeben.

Impressionen und Pressestimmen

Dieses Erlebnis während des Erzählfests in Gunzenhausen ist nicht so schnell zu toppen! ‚Piroschka und die Gipsy-Boys‘ hatten die MS Altmühlsee gekapert und kurzerhand in ein Donaukreuzfahrtschiff umgewidmet, um vor einem restlos begeisterten Publikum ihre Hommage an die ungarische Literatur und die traditionelle ungarische Musik zu feiern.“
– Altmühl-Bote, Tageszeitung

„Es ist eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte, die die Literaturreihe im Hafner da hingelegt hat. Einmal im Monat marschieren dort die Großen der Weltliteratur auf und die Hütte ist voll. Wegen Literatur, wegen Klassikern.“
– Carpe diem, Kulturmagazin

Newsletter

Willst du automatisch benachrichtigt werden, wenn neue Literatur-Events geplant sind?

Archiv

(Ortschaft = Gunzenhausen, falls nicht anders angegeben)

Nr.TitelDatum & Ort
051Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll – Books, Whisky & Guitars (FSK 18)19.10.19, Veranda Guitar Gallery
050Dänischer Abend – Land & Leute, Literatur, Musik25.01.19, Stadt- und Schulbücherei
049Neue Kleider für Hans Christian Andersen (3. Gunzenhäuser Märchentage)23.11.18, Café LebensKunst
048Geschichten vom Herbst – für kleine & große Kinder (5. Gunzenhäuser KulturHerbst)29.09.18, G&B-Zirkuszelt
047„Jede Beziehung, die nicht durch Trennung gelöst wird, endet tödlich“ – Heitere Mordsgeschichten (30 Jahre G&B Gunzenhausen)24.09.18, G&B-Café
046Geschichten an der Gmabüsch – Sommerlesung mit Dämmerschoppen12.07.18, Gmabüsch-Hütte, Wald
045LITERatur & Alkohol #2: Ungarn & Finnland05.03.18, Cayman-Bar
044A Trip to a „Noble Country“ – Stories & Songs aus Kanada13.02.18, Das Hafner
043Adventsgeschichten und Veeh-Harfenzauber (Weihnachtsfeier Bäckerei Kleeberger)17.12.17, Haus Post des Hotel-Gasthofs Arnold
042Geschichten vom Weggehen und vom Ankommen (2. Gunzenhäuser Erzählfest)07.11.17, BEST-Reisebüro
041Geschichten und Musik aus Ungarn (2. Gunzenhäuser Erzählfest)01.11.17, MS Altmühlsee
040Seemannsgarn für kleine Abenteurer (2. Gunzenhäuser Erzählfest)30.10.17, MS Altmühlsee
039Grüne Lesenslust –
Literatur und Lieder zum Mitsingen
09.10.17, Das Hafner
038Märchen für Kinder (2. Altmühlfränkischer Streuobsttag)08.10.17, Pfarrhof, Weimersheim
037Dolce Vita an der fränkischen Riviera13.07.17, MS Altmühlsee
036Geschichten rund um das Fahrrad II06.07.17, Zweirad Gruber
0352. Literarischer Stadtspaziergang27.04.17, Sanmina-SCI
034„Satans Spielfeld“ [Moderation einer Autorenlesung]21.03.17, Das Hafner
033Winterlesung für einen wohltätigen Zweck15.02.17, Café Kleeberger
032The Sixties08.02.17, Café am Wehrgang
031LITERatur & Alkohol #1: Irland22.01.17, Cayman-Bar
030„To Wales in my arms“ – Ein Abend mit Dylan Thomas21.11.16, Das Hafner
029Keltensagen und Harfenmusik (2. Gunzenhäuser Märchentage)02.11.16, MS Altmühlsee
028Der Geschmack des Sommers24.08.16, MS Altmühlsee
027Geschichten rund um das Fahrrad14.07.16, Zweirad Gruber
026Mehr als Berge – Österreich12.05.16, Das Hafner
0251. Literarischer Stadtspaziergang21.04.16, Café Kleeberger
024¡Spanischerrr Abend!19.03.16, Café am Wehrgang
023Märchen von Hans Christian Andersen10.03.16, Das Hafner
022John Irving15.12.15, Das Hafner
021Gruselgeschichten16.11.15, Das Hafner
020Anekdoten im Altenheim (1. Gunzenhäuser Erzählfest)05.11.15, Burkhard-von-Seckendorff-Heim
019Geschichten und Musik aus Irland (1. Gunzenhäuser Erzählfest)04.11.15, MS Altmühlsee
018Geschichten aus dem Friseursalon (1. Gunzenhäuser Erzählfest)02.11.15, Salon Knoll
017Liebe19.10.15, Das Hafner
016Geschichten vom See und Meer18.08.15, MS Altmühlsee
015Kurzgeschichten26.01.15, Das Hafner
014Jane Austen15.12.14, Das Hafner
013Thomas Mann17.11.14, Das Hafner
012Gabriel García Márquez20.10.14, Das Hafner
011Französischer Abend27.09.14, Stadthalle
010Sommerpoesien27.07.14, Klostergarten, Heidenheim
009St. Patrick’s Day17.03.14, Das Hafner
008John Steinbeck17.02.14, Das Hafner
007Joseph Roth20.01.14, Das Hafner
006Charles Dickens16.12.13, Das Hafner
005Ernest Hemingway18.11.13, Das Hafner
004Oscar Wilde21.10.13, Das Hafner
003„Ist das Kafka?“ – Ein literarisch-musikalischer Abend zu, mit und über Franz Kafka12.10.13, Hotel-Gasthof Krone
002Wir beißen in(s) Gras(s) – Günter-Grass-Lesung25.06.07, Studihaus der Uni Eichstätt
001„Gefährliche Deutsche: Sie ziehen plötzlich ein Gedicht aus der Tasche…“ – Ein Heine-Leseabend03.07.06, Theatron der Uni Eichstätt